Bundesfreiwilligendienst beim Insel e.V.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist 2011 als Initiative zur freiwilligen, gemeinnützigen und unentgeltlichen Arbeit in Deutschland eingeführt worden. Der Bundesfreiwilligendienst wurde von der Bundesregierung als Reaktion auf die Aussetzung der Wehrpflicht 2011 und damit auch des Zivildienstes geschaffen. Die Dienstdauer beträgt in der Regel 12 Monate, in Sonderprojekten zwischen 6 und 24 Monaten.

Der Insel e.V. als gemeinnütziger Verein bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten - Wohnbereich, Arbeitsbereich, KulturInsel - durch diese können während des Einsatz umfangreiche Erfahrungen auf verschiedenen Ebenen gewonnen sowie Einblick in ein sozial - ökologisches Projekt genommen werden.

Nach Absprache kann freie Kost und Logie vereinbart werden. Für die Unterbringung von auswärtigen Teilnehmern steht ein Bungalow zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbungen an:

Insel e.V.
Kransdorf 1
18573 Altefähr


Wenn Sie schon eine konkrete Vorstellung haben.
Arbeitsbereich: Burkhard Gielow, eMail:
Wohnbereich: Ulrike Apitzsch, eMail: