Platzkapazitäten Wohnbereich


Wohnheim für geistig behinderte Menschen in Altefähr
Im Wohnheim in Altefähr gibt es für Menschen mit geistiger Behinderung entsprechend unserer Beschreibung derzeit noch Möglichkeiten, sich in ein neues Lebensumfeld mit kompetenter Betreuung zu integrieren.
Die Betreuung findet rund um die Uhr statt und beinhaltet somit auch eine Nachtbereitschaft. Sie ist mit einer externen Tagesstruktur verbunden, die in der Regel über die Inselwerkstätten des Insel e.V. realisiert wird.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Nadine Schulz
oder 0151/14518275



Trainingswohnen Altefähr
In der psycho-soz. Wohngruppe in Altefähr gibt es für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen entsprechend unserer Beschreibung derzeit noch die Möglichkeit, sich in ein neues Lebensumfeld mit kompetenter Betreuung zu integrieren.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Maike Gregorius
oder 0151/14518290



Psychosoziale Wohngruppe Poseritz
In der Psychosozialen Wohngruppe in Poseritz gibt es für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in unserer neu eröffneten Wohngruppe in der Lindenstraße 43 entsprechend unserer Beschreibung derzeit noch Möglichkeiten, sich in ein neues Lebensumfeld mit kompetenter Betreuung zu integrieren.
Zusätzlich sind auch noch Plätze in den Wohngemeinschaften in der Lindenstraße 49 und 53 frei.
In Poseritz bieten wir psychosoziale Plätze mit einer internen sowie externen Tagessstruktur an. Die interne Tagesstruktur wird auf dem Gelände der Lindenstraße 43 durchgeführt. Die externe Tagessstruktur wird in der Regel über die Inselwerkstätten des Insel e.V. realisiert.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Maike Gregorius
oder 0151/14518290



Ambulant Betreutes Wohnen in Glutzow
Der Insel e.V. bietet im Appartmenthaus Glutzow/Poseritz Siedlung 5 entsprechend unserer Beschreibung noch freie Plätze im ambulant betreuten Wohnen (ABW) an.

Das Angebot richtet sich an hilfebedürftige Menschen mit:
   ⇛ psychischer Erkrankung
   ⇛ Suchterkrankung
   ⇛ geistiger Behinderung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Ulrike Apitzsch
oder 0151/14518293