Werkstätten

Wir sind eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Unsere Inselwerkstätten verstehen sich als Einrichtung zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben. Die berufliche Rehabilitation mittels Beschäftigung in 9 werkstattinternen Arbeitsbereichen aber auch auf Arbeitsplätzen des allgemeinen Arbeitsmarktes sowie die Vermittlung sozialer Kompetenzen stehen im Mittelpunkt unserer Betreuung. Jeder und jede erhält einen individuell abgestimmten Arbeitsplatz. Zur Zeit finden rund 120 behinderte Menschen täglich eine sinnvolle Arbeit in der WfbM. Eine an den persönlichen Interessen und Fähigkeiten orientierte individuelle Ausbildung ist in unserem nach den Richtlinien der AZAV zertifizierten Berufsbildungsbereich gesichert.

Durch die Einbindung in den beruflichen Alltag ermöglichen wir den Menschen mit psychischer Beeinträchtigung oder geistiger Behinderung, dass sie sich mit sich selbst und ihrer Umwelt identifizieren können. Wesentliches Element unseres Werkstattgeschehens ist die Arbeit mit der Natur. Auf mehr als 100 Hektar Land produzieren wir unterschiedliche Produkte. Unsere Landwirtschaft und unsere Gärtnerei aber auch unsere Gläserne Bäckerei in Gustow und unsere Großküche in Saalkow sind zertifizierte Bio - Betriebe.

Aus den Erzeugnissen der Bauern und Gärtner bereitet die hauseigene Küche vollwertige Mahlzeiten und Bio - Produkte für unsere externen Kunden. Auf unserem Reiterhof kann mit Kalt- und Warmblutpferden gearbeitet werden. Ebenso zählen die Arbeitsbereiche Töpferei, Holzwerkstatt und 2 Hofmeistereien zum Angebot unserer Werkstatt. Wir vertreiben unsere Produkte und Dienstleistungen in der Region aber auch überregional. Über spezielle Angebote wie Reiten, Volleyball oder Teilnahme an der Musikgruppe u.a. bieten wir ihnen eine zusätzliche individuelle Förderung.

Für weiterführende Informationen klicken Sie sich gern durch die verschiedenen Werkstattbereiche oder wenden Sie sich direkt an , Handy 0151 14518300.