Wohnheime

In den Wohnheimen Kransdorf und Altefähr werden erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung betreut. Wir arbeiten in unseren Wohnheimen nach dem Bezugsbetreuersystem. Das sichert ein hohes Maß an Zuwendung und Förderung.

Die Betreuung ist langfristig angelegt. Die eigenen Fähigkeiten sollen erhalten, gestärkt und erweitert werden. Es gibt Maßnahmen in Einzelbetreuung und Maßnahmen in Gruppensituationen. Das Erleben der Gemeinschaft und die Auseinandersetzung mit den anderen Bewohnern ist wichtig für die Entwicklung eines eigenen Selbstbildes.

Die Kransdorfer und Altefährer feiern gemeinsam ihre Geburtstage und Feste. Sie verbringen ihre Freizeit gemeinsam oder allein mit ihren Hobbys. Regelmäßig werden Ausflüge zum Schwimmen, zum Kino oder zum Museum gemacht. Urlaubsreisen sind auch Teil des gemeinsamen Lebens in den Wohnheimen.

Es ist unser Ziel, Menschen mit geistiger Behinderung zur Teilnahme am Leben in der Gesellschaft und zu einer selbständigeren Wohnform zu befähigen.Bis dahin kann es ein langer Weg sein, der in kleinen Schritten zurückgelegt werden muss. Dennoch freuen wir uns drauf!

WohnheimAltefähr

Dieses Wohnheim bietet seinen Bewohnern gute Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Es liegt mitten in der Gemeinde und ist von einem Garten mit Bäumen, Bänken und Tischen umgeben. Hier sitzt man gerne!

Die 20 Einzelzimmer haben ein eigenes Bad oder ein Gemeinschaftsbad. Die Zimmer sind möbliert, können aber auch selbst gestaltet werden. So ist für Privatsphäre gesorgt. Zwei Küchen ermöglichen zudem Eigenständigkeit in der Versorgung. Alle Bewohner gehen in den InselWerkstätten arbeiten.

In fünf Minuten erreicht man zu Fuß die Haltestelle für den Bus nach Stralsund und den Hafen und den Strand von Altefähr. Im Sommer kann man von dort aus mit der Fähre nach Stralsund fahren. Die Umgebung der Gemeinde kann mit dem Fahrrad oder bei Wanderungen erkundet werden.

Wollen Sie mit uns sprechen? Wir haben die Telefonnummer: 03 83 06/232 20

WohnheimKransdorf

Dieses Wohnheim liegt auf unserem Biobauernhof in Kransdorf. Die Natur wirkt sich beruhigend auf die Bewohner aus – ein friedvoller Ort.

Durch die Nähe zu den InselWerkstätten (Gärtnerei, Landwirtschaft und Küche) sind die natürlichen Kreisläufe direkt erlebbar. In ihrer Freizeit betreuen einige Kransdorfer die Tiere in den Ställen. Und machen in der Umgebung Spaziergänge oder Radtouren.

Im Gutshaus befinden sich der Saal, das Wohnzimmer und die große Küche. Es gibt 16 Einzelzimmer. Einmal inder Woche treffen sich alle zur Hausversammlung. Hier besprechen sie Probleme und Wünsche.

Die meisten Bewohner gehen tagsüber in die InselWerkstätten, einige Bewohner benötigen eine Förderung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das nennt man interne Tagesstruktur.

Im Wohnheim gibt es regelmäßige Angebote für sportliche oder kulturelle Interessen.

Wollen Sie mit uns sprechen? Wir haben die Telefonnummer: 03 83 06/612 21